30 Sep 2021

11. Europäischer Gartenpreis in der Stiftung Schloss Dyck verliehen

Stiftung Schloss Dyck in Jüchen

Üben historische oder zeitgenössische Gärten und Parks auf Sie auch immer wieder eine Faszination aus? Wie sie bereits vor Jahrhunderten kunstvoll angelegt und durch behutsame Pflege einen wertvollen Beitrag zum Erhalt historischer und außergewöhnlicher Pflanzensorten leisten? Oder wie zeitgenössische Gärten neue Impulse setzen, indem sie sich auf eindrucksvolle und raffinierte Weise ins heutige Stadtbild fügen und dabei neuen Lebensraum schaffen? 

Dabei wird deutlich: Gärtnern und Landschaftsbau ist eine Kunst, deren Erbe schützens- und förderungswert ist. Genau das machen sich die Stiftung Schloss Dyck und das Europäische Gartennetzwerk EUGH seit 2003 zur Aufgabe. 

Weiterlesen

24 Aug 2021

Herbstblumen im Kübel: So setzen Sie malerische Herbst-Highlights auf Balkon und Terrasse

Haben Sie es auch schon bemerkt? Mir ist es neulich das erste Mal aufgefallen. Es war beim ersten Frühstück auf der heimischen Terrasse nach unserem Urlaub. Etwas hatte sich verändert. Es war das Sonnenlicht. Es war anders als vor dem Urlaub. Ein Zeichen des Spätsommers und gleichzeitig der erste Vorbote des bevorstehenden Herbstes.

Es lässt sich nicht leugnen: Der Spätsommer gibt zum Saison-Finale mit all seinen Farben und Düften eine letzte große Vorstellung auf seiner Bühne, die sich unser Garten nennt. Um sich dann leise für dieses Jahr zu verabschieden. 

Weiterlesen

01 Dez 2014

Vortrag: Die schönsten Gärten Englands

Einen Vorteil haben diese grauen, nebligen und kühlen Tage, an denen im Garten nicht mehr viel zu tun ist. Man kann sich guten Gewissens den Vortragsprogrammen der verschiedenen Institutionen im Bereich der Gartenkultur widmen, sich inspirieren lassen und schon einmal die nächsten Reiseziele planen. Sehr gespannt bin ich auf die Adventveranstaltung der DGGL – Deutsche Gesellschaft für Gartenkunst und Landschaftskultur – in Hamburg. Am 11. Dezember präsentiert Herwyn Ehlers im Stavenhagenhaus „Die schönsten Gärten Englands“ … A definite must!

Die schönsten Gärten Englands

Wollerton Old Hall © Foto Herwyn Ehlers

Die schönsten Gärten Englands

Die angekündigte Auswahl berühmter Gärten lässt Raum zum Träumen – „Sissinghurst Castle Garden“, „Hidcote Manor“, „David Austin Roses“ und „Montisfont Abbey Garden“ … die bekannten Namen wecken schon jetzt die Vorfreude auf die Veranstaltung im stilvollen Ambiente, bei Kerzenschein und Punsch und sehr viel Leidenschaft für Großbritannien. Sie ahnen, warum mir das Thema so gefällt …

Die schönsten Gärten Englands - Packwood House

Packwood House © Foto Herwyn Ehlers

Auch der Begleittext zum virtuellen Besuch der Traumgärten liest sich verheißungsvoll: „Herwyn Ehlers hat sie alle bereist und die schönsten Fotos zu einem Vortrag zusammengestellt, der uns ganz nebenbei auch Einblick in Land, Kultur und Gartenkultur der grünen Insel geben wird.“

Ort:  Die schönsten Gärten Englands, Lichtbildvortrag von Herwyn Ehlers, Donnerstag, 11. Dezember 2014, 19:00 Uhr, Stavenhagenhaus in Großborstel, Frustbergstraße 4, 22453 Hamburg

Die schönsten Gärten Englands - Packwood House

Packwood House © Foto Herwyn Ehlers

Mehr Informationen zu den interessanten, bundesweiten Veranstaltungen der Deutschen Gesellschaft für Gartenkunst und Landschaftskultur e.V. finden Sie hier.

Mehr Informationen zum Vortragenden erhalten Sie hier.

Die schönsten Gärten Englands - Powis Castle

Powis Castle © Foto Herwyn Ehlers

 

22 Okt 2014

Feel invited: Fräulein Klein lädt ein

Es gibt wunderbare Food Blogs, und es gibt Fräulein Klein. Anregend, kreativ und in tollen Farben macht jeder ihrer Posts im Internet sofort Lust, Rezepte und stylishe Dekorationen selbst auszuprobieren. Ganz ohne Scrollen nachzulesen sind sie im aktuellen Buch „Fräulein Klein lädt ein“, das die schönsten Ideen der Bloggerin Yvonne Bauer auf 176 Seiten versammelt. We are in love …

Callwey_Bauer_154r_small

Sweet: Kindergeburtstag in Pastell © Y. Bauer/Callwey Verlag

Fräulein Klein lädt ein

Anlässe zum Feiern,  Backen und Dekorieren gibt es das ganze Jahr, und so ist das Buch in vier große Kapitel gegliedert, die für jede Jahreszeit passende Rezeptideen und ausgefallene Stylings bereithalten. Ob Fasching, Osterbrunch, Picknick im Grünen, Kindergeburtstag oder Sweet Table – Torten, Cupcakes, selbstgemachtes Eis oder Mini Gugl aus saisonalen Zutaten sind immer kleine Kunstwerke und liebevoll inszeniert.

Bauer_FrlKleinlaedtein_163_small

Traumhaft: Macadamia-Schokoladen-Torte © Y. Bauer/Callwey Verlag

Ebenso kreativ präsentieren sich das Layout und die mehr als 300 Farbfotos des gebundenen Buches aus dem Callwey-Verlag, das allein schon beim Durchblättern Freude macht. Guests highly welcome!

Fraeulein_Klein_Laedt_ein_125l

Herbstlich inspiriert: Pflaumentarte © Y. Bauer/Callwey Verlag

Bauer_FrlKleinlaedtein

Yvonne Bauer
Fräulein Klein lädt ein
Backzauber und Dekolust für jeden Anlass
Callwey Verlag, 2014, 176 Seiten,
322 Farbfotos
gebunden mit Leseband

Alle gezeigten Fotos stammen aus dem Buch.

Den wunderschönen Blog von Fräulein Klein finden Sie hier.

19 Okt 2014

Ausflugstipp: Arboretum Ellerhoop

Wir wollen Farbe: Noch einmal ein Wochenende mit milden Temperaturen – mitten im Oktober. Kurzfristig entscheiden wir uns für einen Besuch im Arboretum in Ellerhoop bei Pinneberg, traditionell die Region der Baumschulen in der Nähe von Hamburg. Hier ist auf einem großzügigen Gelände aus einer wissenschaftlichen Sammlung von Gehölzen ein wunderschöner Park mit über 4000 Baumarten und Pflanzensorten entstanden.

Weiterlesen