Der neue Katalog Jetzt kostenlos anfordern

Unser neuer Katalog führt Sie durch die verschiedenen Stilwelten der Garpa Kollektion, eröffnet Garteneinblicke und gibt Anregungen für die individuelle Gestaltung wohnlicher Lebensräume im Freien.

Katalog 2022

Das Sommerfest dauert vom Frühling bis zum Herbst. Tag für Tag beginnt es mit dem ersten Kaffee in der Morgensonne und mündet im schönsten Fall in eine Party unter dem Sternenhimmel. Ob große Gesellschaft oder Tea for two, der Garten bietet für jede Gelegenheit stimmungsvolle Kulissen – und die passende Ausstattung.

Die Lieblingsplätze wechseln mit der Tageszeit und dem Stand der Sonne. Wie gut, dass man mit Stühlen, die sich geschmeidig zusammenklappen lassen, Licht oder Schatten, persönlichen Neigungen oder der Lust auf Veränderung, ganz nach Belieben folgen kann. Ein paar Schritte weiter entfalten sie dann mit einem Handgriff alle ihre Vorzüge aufs Neue.

Fontenay Möbel bereiten viel Genuss und keinerlei Mühe. Ihre vollendet geschwungenen Formen tun nicht nur den Augen wohl. Jede der massiven Teakleisten von Sitz und Rückenlehne ist so modelliert, dass sie sich der menschlichen Anatomie auf angenehmste Weise anschmiegt. Den Händen schmeicheln die elegante Linie und die fein bearbeiteten Oberflächen der Armlehnen. Die so filigranen wie robusten Gestelle sind mit einem ausgeklügelten, leichtgängigen Klappmechanismus ausgestattet. Um wertvolle Böden zu schonen, sind die Beine mit Fußgleitern versehen.

Der Sommer kommt allmählich in Schwung. Die Saison ist eröffnet.

Blaupause im Grünen

Abschalten und tief durchatmen. Sich in ein Buch versenken oder einem Schmetterling beim Tanzen zuschauen. Den Augenblick genießen, wenn der Alltag Pause macht. Der Garten muss nicht am Wasser liegen, Armlehnstühle in der Farbe des Meeres verbreiten auch im Binnenland maritime Stimmung. Die Zeiten mögen turbulent sein. Umso bedeutsamer ist der Platz, an dem sich die Wogen wieder glätten können.

Temper verleiht diesem Ort Gestalt. Die eleganten Konturen sind ein ästhetisches Versprechen, einzulösen mit höchster Behaglichkeit. Alle Elemente scheinen mit Leichtigkeit ineinanderzufließen; Verbindungen wie aus einem Guss künden von handwerklicher Präzision. Schimmerndes Eloxal bewirkt die unvergleichliche Ausstrahlung, die dreidimensional geflochtene Kordel ist optisch, haptisch und ergonomisch ein Erlebnis. Auch wenn das Leben mal wieder Wellen schlägt – hier warten stapelweise beste Voraussetzungen, dass die Seele Ruhe findet und Glücksmomente, gern mit anderen geteilt, möglichst lange dauern.

Meisterstück mit Familiensinn

Zur Frage, ob auch der Hund aufs Sofa darf, tagt manchmal der Familienrat. Für gewöhnlich brauchen die Verhandlungen etwas Zeit. Auf einen gemeinsamen Lieblingsplatz im Garten dagegen können sich alle schnell einigen: Die großzügige Lounge ist der Ort, an dem sich jeder ganz ungezwungen zu Hause fühlt. Wo Geborgenheit nicht nur ein Wort, sondern selbstverständliche Gewissheit ist. Und wo das vertraute Familiengeflecht in jeder Lage sicheren Halt gibt.

Im Design von Cavo findet moderne Lebensart ihren exzellenten Ausdruck. Klassisch gedrechselte Rundhölzer aus Teak fügen sich zu feingliedrigen Gestellen. Die innovative, von Hand auf den Rahmen geflochtene Kordel und die voluminösen Polster verströmen dagegen üppige Behaglichkeit. Anlehnungsbedürftige werden verwöhnt: Die klassische Rückenlehne des Sessels sorgt für dauerhaftes Hochgefühl. Ein stilvolles Highlight setzt auch das Sofa, dessen Arm- und Rückenlehne fließend ineinander übergehen. Die Couchtische, deren Platten eine Winzigkeit über dem Gestell zu schweben scheinen, erinnern an das Vergnügen sommerlichen Leichtsinns.

Nasse Hundepfoten sind übrigens kein Problem. Das pflegeleichte Geflecht und die strapazierfähigen Polster halten jeder Belastungsprobe stand.

Geometrie der Behaglichkeit

Perfektion sei nicht durch Hinzufügen zu erreichen, sondern erst, wenn es nichts mehr wegzulassen gebe. Es war kein Designer, der das einst behauptete, sondern der Schriftsteller Antoine de Saint-Exupéry, bekannt für seinen poetischen Blick auf durchaus wesentliche Details – eine einzelne Rose wurde so berühmt. Weniger ist mehr, formulierten es Architekten und andere Künstler der Moderne deutlich kürzer. Das gilt nicht für die Zeit, die Freundinnen einander schenken. Für herzliches
Lachen in vertrauter Gesellschaft. Für sorglose Stunden auf sonniger Terrasse. Denn davon bekommt man nie genug.

Benton vereint Minimalismus und Wohlgefühl: Reduziertes Design erhebt die Funktion zur Form, die konstruktive Gestaltungsidee dient purem Genuss. Geometrische Linien entwickeln sinnliche Qualitäten, zum Beispiel in den sanften Rundungen rechteckiger Teakwangen, die jeder Berührung schmeicheln. Edelstahlapplikationen setzen glänzende Akzente. Polster, die den Rücken stärken und dabei jede Bewegung mitmachen, brauchen kein Extrakissen. Dem ist wirklich nichts hinzuzufügen – außer natürlich zahlreiche Freunde und Zeit im Überfluss.

Sympathische Erscheinung beständiger Charakter

Statt den Sommer auf die lange Bank zu schieben, genießen wir ihn lieber auf bequemen Gartenmöbeln. Die Sonnenliege steht bereit, der Armlehnstuhl wartet darauf, in Besitz genommen zu werden. Es fehlen noch Polster, Auflagen und Plaids? Wie gut, dass die Truhe, die solche Schätze hütet, ganz in der Nähe steht. Man muss nicht einmal aufstehen, um ein zusätzliches Kissen herbeizuzaubern. Die Kraft eines Fingers reicht aus, um den Deckel zu öffnen oder zu schließen. Spielend leicht lässt sich der bis ins akustische Detail durchdachte Mechanismus in Bewegung setzen. Das sanfte Geräusch stammt von der Gasdruckfeder, die den alltäglichen Vorgang jedes Mal zu einem kleinen Erlebnis macht.

Das wetterfeste Schichtholz der Kissentruhe ist wie das Deck einer Hochseeyacht verfugt und mit zweieinhalb Millimeter starkem Teak furniert. Die tragenden Teile werden aus massivem Teak gefertigt. Das Schloss und die Beschläge aus edlem Messing sind so schön wie robust.

Es gibt viele Gründe, dem funktional und ästhetisch vollendeten Kabinettstück den prominenten Platz zuzuweisen, den es verdient. Bei Bedarf dient es auch als Ablagefläche für Lektüre und Erfrischungen.

Abends sind Kissen und Auflagen mit wenigen Handgriffen wieder verstaut. Luftig und regensicher. Deckel auf, Polster rein, Deckel zu. Ganz leicht.

Liebe zum Detail zum Blättern

In unserem Journal sprechen wir über schöne Momente mit der Familie und über gestaltete Lebensbereiche im Grünen.

Journal 2022