Bronzehunde exklusiv für Garpa

Hunde leben im Augenblick. Dieses bezaubernde Rudel aus Bronze ist aber für eine kleine Ewigkeit geschaffen.

Limitierte Auflage

bereits vergriffen

Übernehmen Sie eine Patenschaft

Sie haben in kürzester Zeit Ihr Herz erobert. Aristo, Elea und Othello – die filigranen Bronzehunde aus unserer aktuellen Herbst/Winter-Edition haben bereits alle einen neuen Besitzer gefunden. Die limitierte Auflage von insgesamt 36 Exemplaren ist leider vergriffen.  

Aufgrund des großen Interesses haben wir die Künstlerin, Bildhauerin Irina Wege aus Hamburg, um Entwürfe für drei weitere Hundeskulpturen gebeten, die Anfang des kommenden Jahres fertiggestellt sein sollen. 

Wir werden den gestalterischen und handwerklichen Entstehungsprozess – von der Zeichnung bis zum Bronzeguss – auf unseren Internetseiten begleiten. Mit Eindrücken aus der Werkstatt, kurzen Interviews und Berichten.

Wenn Sie bereits im Vorfeld eine Patenschaft für einen der geschaffenen neuen Charaktere übernehmen möchten, informieren wir Sie gern in regelmäßigen Abständen per E-Mail und mit einem Foto über den Fortschritt.

Bitte wenden Sie sich dafür an unsere Kundenberatung unter 04152 925-200. 

Hunde sind überaus bewegungsfreudige Wesen. Auch der Hamburger Bildhauerin Irina Wege tun sie selten den Gefallen, lange in einer Pose auszuharren. Als geschulte Beobachterin hat die ehemalige Studentin und Meisterschülerin der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg allerdings die Gabe, Eindrücke im Detail zu speichern, zu ihrem innersten Wesen vorzudringen und dieses im Atelier in vollendete Formen zu fassen.

 

Aristo

bereits vergriffen
Geschlecht: männlich
Größe: 14 x 9 x 5 cm
Fellfarbe: bronze
Besonderheit: Frohnatur

Bronzehund Aristo

So hat Irina Wege auch das Hundetrio mit typischen Körperhaltungen in Wachs modelliert, in einer limitierten Auflage von jeweils zwölf Exemplaren in Bronze gießen lassen und den Rohguss aufs Feinste bearbeitet, bis die drei Individuen lebendigen, beseelten Ausdruck gewannen.

 

Elea

bereits vergriffen
Geschlecht: weiblich
Größe: 11 x 5 x 5 cm
Fellfarbe: bronze
Besonderheit: Sonnenanbeterin

Bronzehund Elea

Ein Herz und eine Seele: Aristo, Elea und Othello halten auch lange genug still, um sich ausgiebig und immer wieder beglückt betrachten und ertasten zu lassen.

 

Othello

bereits vergriffen
Geschlecht: männlich
Größe: 12 x 9 x 4 cm
Fellfarbe: bronze
Besonderheit: Draufgänger

Bronzehund Othello

Silberne Preziosen

Der Hamburger Künstler Jan Wege ist Meister einer alten Handwerkskunst. 

Wünsche anmelden

Individuelle Formensprache ist ein Markenzeichen des Hamburger Künstlers Jan Wege. Seit der Kindheit üben Hafenanlagen und Industriebauten einen unwiderstehlichen Reiz auf den Silberschmied aus, der auch mit Gold, Tombak, Eisen und Edelstahl arbeitet. In den Vorbildern findet er unerschöpfliche Inspirationsquellen, die er auf ganz eigene Weise interpretiert. Spielerische Details durchbrechen gerade Linien, dennoch bevorzugt Wege geometrisch-architektonische Formen und minimalistische Strenge. Trotz ihrer skulpturalen Anmutung sind seine Arbeiten – Kannen, Dosen, Becher, Stövchen, Leuchter, Vasen – für den täglichen Gebrauch bestimmt. Auf Anfrage bieten wir Serviettenringe aus Jan Weges Werkstatt an.