17 Mai 2020

Virtuell: Chelsea Flower Show 2020

Sie ist die größte Gartenschau der Welt und das Mekka für alle Gartenenthusiasten mit einem speziellen Faible für die englische Gartenkultur.

Jedes Jahr im Mai findet die Chelsea Flower Show auf dem Gelände des Royal Hospital in London statt. Traditionell ist der erste Tag den Mitgliedern der RHS, der Royal Horticultural Society, die die Veranstaltung ausrichtet, sowie den Mitgliedern des englischen Königshauses vorbehalten.

May in bloom: die Chelsea Flower Show 2020 im Internet

In diesem Jahr ist alles anders. Aufgrund der Auswirkungen des Coronavirus, das insbesondere auch Großbritannien stark betroffen hat, kann die Veranstaltung, die jährlich über 160.000 Besucher anzieht, nicht in der gewohnten Form durchgeführt werden.

Stattdessen bietet die RHS auf ihrer Website erstmalig die Möglichkeit, die Chelsea Flower Show virtuell zu erleben. 

Einen exklusiven Eindruck erhalten Mitglieder der RHS bereits ab Montag, dem 18. Mai 2020. Ab Dienstag öffnet sich dann das Portal bis zum 23. Mai 2020 für jedermann.

RHS goes viral: Pflanzenneuheiten, Gartenberatung und Pflegetipps online

Bekannte Gartendesigner und Persönlichkeiten aus der internationalen Gartenszene geben per Video Einblick in eigene Gärten, präsentieren Ideen zur Gartengestaltung, ungewöhnliche Pflanzkombinationen und aktuelle Trends im Gartendesign. Experten der RHS bieten Pflegetipps und beantworten zur „lunchtime“ Fragen der Webgemeinde. Gärtnereien und Züchter zeigen online ihre Neuheiten, Floristen arrangieren Blumen in Web Tutorials. Das vielfältige Programm, das in den sozialen Medien u.a. auf Facebook und per Hashtags #RHSChelsea und #virtualchelsea begleitet wird, klingt aufregend. Wir sind gespannt. Welcome to Chelsea! 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.